Logo (Queue) Logo (Kugeln)

Generalversammlung vom 8. März 2018

 

Protokoll

Datum/Zeit
Donnerstag, 8. März 2018 19:00 Uhr
Ort
Wirtschaft zum Neubüel, Wädenswil
Anwesend
Hanspeter Oberlin (Präsident),
Marcel Bruhin (Spielleiter)
Hans Wiesmann (Kassier),
Geri Fischer (Beisitzer),
Thomas Truog (Rechnungsprüfer),
Christian Bachmann, Arthur Briegel, Rocco Dapoto, Sunil Pokharel, Ruedi Spalinger und Roger von Rotz
(insgesamt 11)
Abwesend
Helmut Hug, Pius Marty und Werner Zimmermann
(alle entschuldigt)
Vorsitz
Hanspeter Oberlin
Protokoll
Hanspeter Oberlin
  1. Begrüssung

    Der Präsident Hanspeter Oberlin eröffnet die Generalversammlung und begrüsst alle anwesenden Mitglieder. Es sind insgesamt 11 von 14 Mitgliedern anwesend und somit ist die GV beschlussfähig.

  2. Wahl des Stimmenzählers

    Christian Bachmann wird einstimmig als Stimmenzähler gewählt.

  3. Genehmigung des Protokolls der letzten Generalversammlung

    Das Protokoll der letzten Generalversammlung vom 9. März 2017 wurde zusammen mit der Einladung zur GV allen Mitgliedern zugestellt.

    Es haben sich zwei-drei kleine Fehler im Protokoll eingeschlichen, welches ohne weitere Fragen oder Ergänzungen genehmigt wird.

  4. Abnahme der Jahresrechnung

    Der Kassier Hans Wiesmann verteilt eine Aufstellung der Jahresrechnung 2017, die Schlussbilanz per 31.12.2017.

    Bei Einnahmen von 550.00 (Mitgliederbeiträge) und Ausgaben von 605.20 resultierte ein Verlust von 55.20. Das Vermögen per 31.12.2017 beträgt neu 2610.35

    Nach Fragen zu passiven Rechnungsabgrenzung von 150.00 für die Jahresmeisterschaft (Pokale und Gutscheine) präsentiert der Rechnungsprüfer Thomas Truog den Revisorenbericht:
    Er hat am 8. Februar 2018 die Jahresrechnung im üblichen Rahmen geprüft und festgestellt, dass sie orgnungsgemäss geführt wurde und die Buchungen mit den Belegen übereinstimmen. Er stellt deshalb den Antrag, die Jahresrechnung 2017 zu genehmigen und dem Kassier Décharge zu erteilen (Revisorenbericht liegt vor).

    Die Mitglieder genehmigen die Jahresrechnung und den Bericht des Rechnungsprüfers einstimmig und erteilen dem Kassier mit Applaus Décharge.

    Jahresbeitrag 2018

    Der Jahresbeitrag bleibt unverändert bei 50.00.

  5. Bericht des Spielleiters

    Präsenz

    Dieses Jahr wurde die Präsenzliste nicht mehr geführt, weshalb es keine Statistik mehr gibt.

    Monatsturniere

    Auch dieses Jahr wurden die Monatsturniere über den ganzen Monat verteilt gespielt, abwechselnd 8er-, 9er- und 10er-Ball.

    Marcel siegte 6 Mal und führt die Rangliste nach Punkten mit grossem Vorsprung an.

    Jahresmeisterschaft

    Marcel hat zwei neue Pokale für die 8er- und 9er-Ball-Jahresmeisterschaft gespendet, nachdem er je 3x hintereinander Jahresmeister wurde und die Pokale behalten durfte.

    8er-Ball
    1. Marcel Bruhin
    2. Roger von Rotz
    3. Arthur Briegel
    9er-Ball
    1. Marcel Bruhin
    2. Thomas Truog
    3. Hans Wiesmann
    10er-Ball
    1. Roger von Rotz
    2. Marcel Bruhin
    3. Arthur Briegel

    Als Sieger der 8er- und 9er-Ball-Jahresmeisterschaft erhählt Marcel je einen Pokal und Gutschein. Roger als Sieger der 10er-Ball-Jahresmeisterschaft erhält ein Diplom und einen Gutschein.

    Gemäss neuem Modus der Jahresmeisterschaft dürfen die Gegner von Marcel im 8er- und 9er-Ball mit zwei und die Gegner von Roger im 10er-Ball mit einem Spiel Vorsprung starten.

    Modus 2018

    Roger stellt das Handicap in Frage. Nach kurzer Diskussion entscheiden wir, es beizubehalten.

    8er- und 10er-Ball wird auf 4, 9er-Ball auf 5 Siege gespielt.

    Regeln

    Es gab einige Diskussionen zu den Regeln.

    10er-Ball
    • 10 beim Break oder vorzeitig korrekt versenken
    • werden bei einem Safety Bälle versenkt, kann der Gegner entshceiden, ob er weiterspielt oder die Aufnahme zurückgibt
    • erfült der Spieler die Ansage nicht und versenkt einen Ball, kann der Gegner entscheiden, ob er weiterspielt oder die Aufnahme zurückgibt
    9er-Ball
    • wird die 1 oder 9 beim Anspiel auf den Fusspunkt gesetzt
    • beim Anspiel müssen mindestens 4 Kugeln ins Kopffeld rollen

    Es wurde beschlossen, dass die offiziellen Regeln vom Schweizerischen Billardverband (SBV) beschafft und auf der Homepage veröffentlicht werden sollen.

    Der Bericht des Spielleiter Marcel Bruhin wird einstimmig genehmigt und mit Applaus verdankt.

  6. Jahresbericht des Präsidenten

    Mit Rocco Dacopto und Sunil Pokharel konnten vergangenes Jahr zwei neue Mitglieder gewonnen werden, womit der Club zur Zeit 14 Mitglieder hat.

    Auch letztes Jahr wurden keine Aktivitäten ausser den ordentlichen Spielabenden durchgeführt.

    Der Jahresbericht des Präsidenten Hanspeter Oberlinwird mit Applaus verdankt.

  7. Wahlen und Bestätigungen

    Präsident

    Hanspeter Oberlin wird einstimmig mit grossem Applaus für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt.

    Aktual

    bleibt vakant

    Beisitzer

    Geri Fischer wird einstimmig für ein weiteres Jahr bestätigt.

  8. Verschiedenes

    Arthur teilt mit, dass Gert Sponsoren für das Neubespannen der Tische sucht. Die anwesenden Mitglieder haben gemischte Gefühle für diese Sache, insbesondere wenn dafür Geld aus der Kasse genommen oder der Jahresbeitrag erhöhlt wird. Nach Vorschlag von Thomas wird entschieden, dies zur "Chefsache" zu machen.

    Thomas schlägt vor, als Verein an einer Schweizermeisterschaft teilzunehmen.

Nach fast eineinhalb Stunden schliesst der Präsident Hanspeter Oberlin die Generalversammlung mit einem Dankeschön an alle Anwesenden. Er wünscht allen "en Gute" beim anschliessenden Nachtessen, welches vom Club übernommen wird.

Hanspeter Oberlin
Präsident

Linie
Copyright © 2005-2021 Billard Club Einsiedeln

Logo Kugeln

Linie
/verein/gv2018.php — 2020-02-24